Beiträge zu “Mac”

MacBook Air: Apple warnt vor SSD-Datenverlust

Apple stellt ein Firmware Update bereit das von allen MacBook Air Besitzern eines bestimmten Zeitraums in 2012 verwendet werden soll. Es besteht wohl die Gefahr des Datenverlusts bei bestimmten SSD Platten

This firmware update is recommended for MacBook Air (mid 2012) models.

Apple has discovered that a small percentage of flash storage drives in these MacBook Air models have an issue that may result in data loss. This update tests your drive and, in the majority of cases, installs new firmware to resolve the issue. If your drive cannot be updated, Apple will replace it, free of charge

Wir hatten Glück :-)

201311-mac-book-air-firmware-upgrade.png
 

2.11.13
Weitere Beiträge zu: Mac  

Mein Mac Mini ist hin

nein, nicht weil er jetzt so aussieht. Seit gestern geht bei diesem Briefbeschwerer beim einschalten nur das Licht.

Dafür weiß ich jetzt das man das Gerät eigentlich reicht einfach aufbekommt. Einen Spachtel, einen kleinen Schraubenzieher und ein Video auf Youtube und das Ding ist in 4 Minuten auf. Ich hatte noch versucht herauszufinden ob vielleicht nur der Hauptspeicher hin ist aber es ist wohl das Motherboard. Schon zum zweiten Mal.

Ist schon komisch. Ich verwende jetzt seit Jahren fast ausschliesslich IBM / Lenovo Hardware. Mein Server im Keller ist ein P3 der jetzt alleine bei mir schon über 5 Jahren 24/7/365 läuft und der wahr schon alt als ich den gekauft haben. Beruflich verwende ich Thinkpads im extrem mobilen Einsatz.

Dieser Mac ist der einzige Rechner der mir in den letzten 15 Jahren kaputt gegangen ist und zwar jetzt schon zweimal.

201303-mac-mini-hin.png

9.3.13
Weitere Beiträge zu: Mac  

Also OS X braucht ja ganz schön viel Platz für ein Update

Warum braucht man bei Apple 1,3 GB freien Platz um ein Update von 200 MB einzuspielen?

201204-mac-update-plattenplatz.png

7.4.12
Weitere Beiträge zu: Mac  

Mac OSX: versteckte Dateien sichtbar machen

Richtig so Ihr Apple Entwickler. Wenn eine Datei versteckt ist soll sie auch versteckt bleiben. Damit auch ja keine Jünger der Mäusegläubigen auf die Idee kommt damit was zu tuen. Deswegen gibt es auch nicht wie bei Windows oder Linux eine einfache Checkbox bei der man sagen kann ob man diese Dateien angezeigt bekommen möchte. Wo kämen wir denn da hin?? Nein!!!. Wer sich auf den Pfad der Untugend bewegt soll auch ein Terminal aufmachen können und folgende ketzerische Zeichenkette eingeben

mac-mini:~ hagenbauer$ defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean true;killall Finder
mac-mini:~ hagenbauer$ defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles -boolean false ;killall Finder

6.7.11
Weitere Beiträge zu: Mac  

Synergy: Tastatur und Maus über mehrere Rechner teilen

201009-synergy-logo.gifAlle die vielleicht zwei oder mehr Rechner auf Ihrem Arbeitsplatz haben werden das Problem kennen. Es ist zwar schön mehrere Bildschirme und Rechner zu haben, aber die vielen Tastaturen und Mäuse, die man dann braucht, überfüllen den Schreibtisch recht schnell

Hier ist das Programm Synergy eine echte Hilfe. Es erlaubt es, eine Tastatur und Maus die an einem Rechner angeschlossen ist mit mehreren Rechnern zu teilen. Der Rechner an dem die Tastatur angeschlossen ist dient als "Server" und die anderen Rechner sind die Clients. Man kann dann sagen welcher Rechner neben welchem steht. So kann man dann mit der Maus von einem Rechner auf den anderen wechseln. Man braucht keine zusätzlich Hardware. Die Rechner müssen nur vernetzt sein.

Das ganze gibt es für Mac/Linux/Windows und um das ganze noch perfekter zu machen kann man dazu noch die Zwischenablage über die verschiedenen Rechner benutzen. Man kopiert also auf einem Mac Rechner etwas in die Zwischenablage wechselt mit der Maus auf einen Linux rechner und fügt den Text dort wieder ein.

Echt cool

201009-synergy2.jpg

29.9.10
Weitere Beiträge zu: Mac   Linux  

Umfrage: WISO-Sparbuch für Mac/Linux

Buhl macht eine Umfrage ob es neben Windows auch eine Version der Steuererklärungssoftware für Linux / Mac geben soll. Also wenn Ihr kein Windows habt und so was braucht :

Immer wieder sprechen uns Kunden an, die z.B. nach einer Steuer- oder Finanz-Software für Linux oder Mac OS suchen. Deshalb bitten wir Sie heute um Ihre Einschätzung: Wie wichtig ist die Unterstützung alternativer Betriebssysteme für Sie?
Wir haben eine kurze Umfrage vorbereitet, bei der Sie uns Ihr bevorzugtes Betriebssystem nennen können. Die Befragung ist völlig anonym und dauert nur 2 Minuten. Persönliche Daten werden nicht erhoben.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

 Umfrage jetzt starten >>

Tipp: Frage 2 ist kein Pflichtfeld:

    Zweite Frage welches weiteres System nutzen Sie?

Wenn Ihr da Windows ankreuzt dürfte sich wenig ändern

27.4.10
Weitere Beiträge zu: Linux   Mac  

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License