Darf ich vorstellen: Mifi01 oder "Moderne Anrufbeantworter Meldungen"

Niemand braucht es. Aber trotzdem ....


Der Nabaztag ist ein Gadget das man wirklich nicht braucht. Bei mir lag es in der Schublade (Herkunft nicht mehr nachvollziehbar aber Geld hatte ich dafür nicht ausgegeben).

In Anlehnung an eine Figur die bei "Sandmänchen" läuft hat es den Namen "Mifi"

Vorschaubild für mifi01.JPG



Wer mehr darüber wissen will kann hier was nachlesen. Oder hier ein Video. Kurz gesagt. Das Ding "redet" mit einem speziellen Server und kann so wichtige Dinge tun wie "Emails/RSS feeds" vorlesen oder mit ein paar Dioden lustig blinken. Außerdem kann es die Ohren bewegen. Man kann auch über eine API dem Nabaztag Befehle geben. z.B. Drehe das Ohr 3 mal und blinke rot grün. (oder so)


In meinem Fall hat es eine einfach Aufgabe bekommen. Es signalisiert uns, wenn  auf unsere Asterisk Telefonanlage eine Nachricht hinterlassen worden ist. (der letzte gravierende Fall von mangelndem WAF meiner Telefonanlage im Keller)


Hier die technischen Details:

Asterisk speichert seine Aufzeichnungen in bestimmten Verzeichnissen. Ein Dienst schaut alle 5 Minuten dort nach ob eine neue Datei abgelegt worden ist und wenn ja sendet es einen Befehl an den zentralen Nabaztag Server im Internet. Und von dort erfährt es mein "Hase".

Datei da=> Ohr hoch

Datei weg => Ohr runter.

Das ganze links und rechts für zwei verschiedene Anrufbeantworter im Hause.


#!/bin/bash
FILE=""
DIR_PRI="/var/spool/asterisk/voicemail/default/5/INBOX/"
DIR_1b3="/var/spool/asterisk/voicemail/default/6/INBOX/"
if [ "$(ls -A /var/spool/asterisk/voicemail/default/5/INBOX/)" ]; then
             # pos 0 ist senkrecht
                curl -o "/dev/null" -s "http://api.nabaztag.com/vl/FR/api.jsp?sn=seriennummer&token=geheim&posleft=0" &
     else
                curl -o "/dev/null" -s "http://api.nabaztag.com/vl/FR/api.jsp?sn=seriennummer&token=geheim&posleft=8" &
         fi
if [ "$(ls -A /var/spool/asterisk/voicemail/default/6/INBOX/)" ]; then
      curl -o "/dev/null" -s "http://api.nabaztag.com/vl/FR/api.jsp?sn=seriennummer&token=token&posright=0" &
        else
        curl -o "/dev/null" -s "http://api.nabaztag.com/vl/FR/api.jsp?sn=seriennummer&token=1260780059&posright=8" &
      fi

	

Eingetragen in crontab

*/5   *   * * *    /opt/c/tools/nabaztag-asterisk-voicemail-check.sh

27.1.10 Weitere Beiträge zu: Asterisk Nabaztag

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License