Wichtige Tage

    Seit gestern haben wir jetzt zwei Kinder auf dem Gymnasium. Auch wenn der Tag durch eine “kleine” Lieferung des schwedischen Möbelhauses etwas dominiert wurde konnten wir trotzdem bei strahlendem Wetter nach einem schönen Gottesdienst die Einschulung unsere Tochter auf “meinem” Gymnasium erleben.

    25.8.16
    Weitere Beiträge zu: Kinder schulen

    Ikea Lieferservice: Probleme, Lügen und Vertrösten

    Wir sind ja gerade am Umbauen und dabei ist natürlich auch eine neue Küche notwendig. In unserem aktuellen Haus haben wir mit einer Ikea Küche gute Erfahrungen gemacht. Die Türen weisen zwar einige Macken auf aber alles im Rahmen wie ich finde. Bei Armaturen und Elektrogeräten gehen wir allerdings andere Wege.

    Ikea wirbt ja aktuell mit dem Küchenberatungs- und Lieferservice und da wir noch “ein paar andere” Möbel brauchen stand schnell fest das auch ein VW Bus hier nicht reichen würde.

    Der Küchenberatungstermin hat sich auch echt gelohnt. Die “Jenny” in Köln hat unsere Ideen wirklich noch vorangebracht.

    Der Lieferservice ist allerdings eine einzige Katastrophe. Obwohl am Freitag noch ein “Brief” die Lieferung wie vereinbart für Montag bestätigte wurden wir am Montag mit dem Telefonat der Spedition überrascht das der Fahrer krank ist.

    So bedauerlich das für den Fahrer wohl sein mag…. Ich kann euch gar nicht sagen wie wenig mich das interessiert. Ich habe ja keinen Vertrag mit der Spedition ABC um die Ecke die nur einen Fahrer hat sondern mit dem Weltkonzern Ikea.

    Nur der Weltkonzern interessiert sich einen Sch*** für seine Lieferzusagen. Wenn Ikea den Auftrag an eine Spedition abgegeben hat hast Du keine Möglichkeit mehr jemanden bei Ikea zu erreichen. Du verbringst Stunden in Warteschleifen und wirst bewusst von Ikea Mitarbeitern belogen.

    Heute kam dann die Lieferung. Bei einem Lieferfenster von 0700 und 1400 Uhr fuhr der LKW um 14:10 dann vor.

    Und es war genauso wie ich es erwartet hatte. Unsere Lieferung war eine von x beliebigen und die Fahrer wollten so schnell wie möglich weg. Und natürlich waren die Pakete platz- und nicht kontrolloptimiert auf verschiedenen Paletten.

    Das jedoch war uns natürlich egal. Jedes der 147 Pakete wurde einzeln gezählt.

    Also der Ikea Lieferservice

    • wird schlecht geplant,
    • kommt zu spät wenn auch nur das kleinste schief geht
    • wird von irgendwelchen Fahrer ohne Ikea Wissen ausgeliefert
    • braucht unheimlich viel Zeit für die Kontrolle

    Kann man machen, muss man nur wissen.

    Mal sehen ob in den Paketen wenigstens das drin war was wir bestellt haben.

    25.8.16
    Weitere Beiträge zu: ikea lieferservice probleme lügen

    Staatstrojaner sind gemeingefährlich

    Unsere obersten Sicherheitsfanatiker träumen ja immer noch von einer sauberen Lösung wir “nur die Guten” Kommunikation von Verdächtigen überwachen können.

    Zu diesem Zweck soll eine Software entwickelt werden die “legal” die Kommunikation überwacht.

    Wie das ganze in die Hose gehen kann ist momentan in den USA zu beobachten . Dort ist der NSA vor 3 Jahren ein großer Teil der “Einbruchswerkzeuge” geklaut worden. Das heißt seit 3 Jahren können einige weltweit das “Who is Who” der Sicherheitsgateways und privaten Netzwerke knacken.

    Die geheimsten der geheimsten Hackern sind also gehackt worden.

    Aber natürlich kann das den deutschen Behörden nicht passieren.

    24.8.16
    Weitere Beiträge zu: staatstrojaner

    Meine Vorträge auf der FrOSCon 2016 sind online

    Gestern habe ich auf der FrOSCon 2016 meinen geplanten Vortrag zum Thema Karriereplanung für IT Fachleute gehalten und kurzfristig einen zwar eingereichten aber zuerst abgelehnten Vortrag zu statischen Webseiten mit Jekyll als “Lückenfüller” gehalten.

    Beide Vorträge sind als Aufzeichnung hier und hier jetzt verfügbar.

    20.8.16
    Weitere Beiträge zu: froscon11

    Keinen Mensch getötet aber als Mörder verurteilt

    Wenn Jim und Joe einen Überfall begehen und Joe bei der Verfolgung von der Polizei erschossen worden ist kann Jim wegen Mordes verurteilt werden und der Polizist wird belobigt.

    So z.B. geschehen in Chicago

    Gutes Rechtssystem.

    20.8.16
    Weitere Beiträge zu: USA Rechtsystem

    Noch zwei Tage bis zur Froscon

    in St Augustin und mein Vortrag nimmt langsam finale Formen an.

    Aber auch sonst erwarte ich viele spannende Vorträge. Der Eintritt ist frei also wer noch kommen kann hat keinen Grund es nicht zu tun.

    18.8.16
    Weitere Beiträge zu: froscon11

    Briefmarken spenden bei Bethel

    Für alle die noch kleinere Briefmarkensammlungen haben oder im Rahmen einer Erbschaft Kisten mit alten Marken und Alben finden und nicht wissen wohin damit.

    Briefmarken für Bethel scheint eine gute Adresse zu sein.

    Auf jeden Fall haben wir für eine mittelgroße Kiste mit Marken ein nettes Dankesschreiben bekommen.

    Besser als in die Altpapiertonne zu geben

    16.8.16
    Weitere Beiträge zu: Spenden

    Vogesendurchquerung Teil 3

    Letzte Woche haben mein Sohn und ich den dritten Teil unserer Vogesendurchquerung von Nord nach Süd erwandert. Nach den ersten drei Tagen in 2014 und der nach einem Tag abgebrochenen Tour im letzten Jahr mussten wir dieses Jahr eine längere Tour bewältigen damit wir Start- und Endpunkte mit öffentlichen Verkehrsmittel erreichen konnten.

    Begonnen haben wir in Lichtenberg und das Ziel war Urmatt. Insgesamt 4 Etappen des Rother Wanderführers mit dem wir auch dieses mal wieder gute Erfahrungen gemacht haben.

    Insgesamt haben wir in 3 Wandertagen 77 Kilometer zurückgelegt und dabei 2000 Höhenmeter hinauf und wieder herunter bewältigt.

    Im Vergleich zu den erste Etappen ging es jetzt deutliche höher und die Landschaft wurde einsamer. Es ging fast ausschließlich durch schöne grüne Wälder in denen nur selten andere Wanderer gesehen wurden. Man ist recht häufig alleine mit sich und der Natur und kreuzt nur selten Straßen oder Ortschaften. Der Schneeberg mit seinen 980 Höhenmetern ist natürlich für alpine Kenner kein richtiger Berg aber für Rheinländer schon ein kleiner Höhepunkt.

    Die Zeiten des genannten Wanderführer sind aus unsere Sicht sehr großzügig berechnet. Wenn man mit doch recht schweren Rucksäcken die Zeiten recht gut einhalten kann sollten “normale” Wanderer mit leichtem Gepäck diese Zeiten recht häufig unterbieten.

    Als Vater ist es spannend zu beobachten wie bei einem Kind sowohl die körperlichen Fähigkeiten als auch die Erfahrung bei solchen Touren über die Jahre hinweg zu nehmen. Auf jeden Fall bekommt der gute Sohn nächstes Jahr mehr Gepäck damit ich nicht dauern hinter herlaufen muss ;-).

    Ein Tipp zum Schluss. Wenn man in einer Schutzhütte übernachtet sollte man lehre Tüten mit Essensresten nicht einfach so stehen lassen. Sonst darf man in der Nacht aufstehen weil irgend wildes Tier damit herum raschelt.

    Nächstes Jahr soll es weitergehen.








    14.8.16
    Weitere Beiträge zu: Vogesen Wandern

    Viele Sicherheitsgesetze ohne echte Lücken zu schließen

    Die Tagesschau hat mal aufgelistet welche Verschärfungen der Sicherheitsgesetze seit den Attentaten des 11. September 2001 eingeführt worden sind.

    • 2001 - Sicherheitspaket I
    • 2002 - Sicherheitspaket II
    • 2002 - Rasterfahndung
    • 2003 - Strafrechtsverschärfung
    • 2004 - Terrorismusabwehrzentrum
    • 2004 - Zuwanderungsgesetz
    • 2005 - Luftsicherheitsgesetz
    • 2005 - Biometrischer Reisepass
    • 2006 - Anti-Terror-Datei
    • 2006 - Vorratsdatenspeicherung
    • 2008 - BKA-Gesetz
    • 2009 - Strafe für Terror-Ausbildung
    • 2011 - Nationales Cyber-Abwehrzentrum
    • 2011 - Verlängerung der Anti-Terror-Gesetze
    • 2012 - Extremismus- und Terrorabwehrzentrum
    • 2012 - Verbunddatei Rechtsextremismus
    • 2015 - Anti-Terror-Gesetze erneut verlängert
    • 2016 - Weiteres Anti-Terror-Gesetz im Bundestag

    Und wenn in München ein durchgeknallter wild um sich schießt haben wir nicht die Hubschrauber um die Spezialkräfte an den Ort des Geschehens zu bekommen. (Spiegel.de)

    Der Bundespolizei fehlen Lufttransportkapazitäten, seit 2013 zwei Hubschrauber kollidiert und abgestürzt sind. Sie wurden entgegen der Bitte der Bundespolizei nicht ersetzt

    Wir brauchen wirklich mehr Vorratsdatenspeicherung.

    13.8.16
    Weitere Beiträge zu: Sicherheit Vorratsdatenspeicherung

    US Bundesrichter sollten Tor verwenden

    “Kannste Dir nicht ausdenken”. Das US Justizministerium rät Bundesrichtern die Nutzung des Anonymisierungsdientes Tor.

    Ovie Carroll, director for the Cybercrime Lab at the Department of Justice, urged the judges to “use the TOR [sic] network to protect their personal information on their computers, like work or home computers, against data breaches, and the like.

    7.8.16
    Weitere Beiträge zu: Tor

    Die Erde vom Mars aus gesehen

    Wenn ein Mensch auf dem Mars stehen würde könnte er die Erde mit Mond als Stern erkennen. Die Bilder kommen von dem Curiosity Mars Rover.

    “Courtesy NASA/JPL-Caltech”

    7.8.16
    Weitere Beiträge zu: Erde Stern Curiosity

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License