Menno: Mein Hockeyschläger ist weg - oder "Es wird nicht wärmer"

Irgendwie scheinen Nachrichten zum Klima nur dann durchzudringen wenn es schlechter wird. Oder warum kommt so eine Nachricht nicht mal nach oben.201003-Hockey_stick_chart_ipcc_large.jpg

Phil Jonses, der Vater der berümten Hockeyschlägertheorie, nach der das Erdklima durch den Menschen in den lezten Jahrhundert angestiegen ist, muss zurückrudern. In einem Interview mit der BBC gestand er ein:

  • Es gibt keine statistisch relevante Erärmung seit 1995
  • Die Daten für den Temperaturverlauf sind unvollständig
  • Es gab Wärmeperioden die nicht durch den Menschen verursacht worden sind

Nicht falsch verstehen. Es geht nicht darum die Hände in den Schoss zu legen und die Umweltverschmutzung weiterzutreiben. Aber nicht mit falschen Tatsachen begründen. Das schadet der Sache. Auch ist die Frage wichtig, ob wir die Forschungsgelder ausschliesslich in die eine Richtung investieren sollte und ob nicht andere Bereiche sträflich
vernachlässigt werden.

Interessant auch, wenn man in die 70er zurückschaut. Dort war es Konsensus, das  es bis zum Jahr 2000 eine vierte vom Menschen erzeugte Eiszeit kommen würde.




 

15.3.10 Weitere Beiträge zu: Klimawandel

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License