Alle Räder stehen still, wenn Apples starker Arm es will! "Opera gibts erst mit 17"

201005-opera-mini-itunes-altersbeschränkung.png

So langsam werden für mich entscheidene Nachteile des IPhone / IPad Modells so richtig deutlich.

Webzensur a la Apple: Apple bestimmt wer was installieren darf

Da nur von Apple geprüfte Anwendungen auf den IPads und IPhones dieser Welt dürfen entscheidet Apple welche Anwendung und Inhalte "gut für den Benutzer" sind. Bei der Diskussion um Flash mag es ja noch technische Begründungen geben (obwohl ich persönlich hier doch eher Protektionismus vermute) Aber einen Browser mit einer Altersbeschränkung zu versehen weil man damit vielleicht Dinge sehen könnte die nicht altersgemäss sind ist schon stark. Warum verkauft Apple nicht den IPod / IPhone und IPad mit einer Altersbschränkung von 17 Jahren? Der eingebaute Safari Broswer kann doch auch anzügliche und gewalttätige Inhalte darstellen.

Ob das Modell noch lange funktioniert wenn der Linux basierende Tablet Wettbewerb (z.B. WePad) mal so richtig anläuft? Ich wette nicht.
 

201005-KarikaturDieGutePresse1847.jpg

24.5.10 Weitere Beiträge zu: Zensur Ipod-touch IPhone Apple

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License