In der Forschung kann noch gespart werden

201007-Tutankhamun_and_Aja.jpganders kann ich mir nicht erklären warum momentan die Frage nach der Todesursache von Tutanchamun in der Wissenschaft und in den Medien diskutiert wird. (z.B. hier) Natürlich gibt es Grundlagenforschung bei der man nicht sofort erkennen kann warum das wichtig ist. Aber ist die Todesursache einer Person vor über 3000 Jahren für irgendwen wichtig? Ich hätte da ein Paar Kohlmeiseleichen - da würde mich interessieren warum die gestorben sind.


Kann man das Geld momentan nicht sinnvoller verwenden?.


Verstehe ich nicht

3.7.10 Weitere Beiträge zu: Finanzpolitik

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License