Abenteuer Heizungsaustausch: GoLive

Vorschaubild für 201008-fertige-heizung.JPG

Geschafft. Der Austausch der Nachtspeicherheizung gegen eine Gasheizgeräte mit Brennwerttechnik ist abgeschlossen. Heute wurde die Heizung gefüllt und angeworfen. Vom Zimmer meines Sohnes musste ich die Wand zum Badezimmer durchbrechen damit das Warmwasser an die Stelle angeschlossen werden konnte wo vorher der Durchlauferhitzer gehangen hat.

In der Küche musste ich das Untertischgerät ausbauen und eine neue Armatur einsetzten.

(Notiz fürs Leben: kaufe NIE mehr eine Wasserarmatur bei Obi) Der Heizungsinstallateur konnte sich das Lachen nur mühsam professionell verkneifen als ich nach zwei Stunden meine nicht billige Baumarkqualität in die Tonne getretten habe. Jetzt habe ich eine richtige ;-)

201008-durchlauferhitzer.jpg

Jetzt werde ich noch Wochen brauchen um all die offenen Stellen und Löcher in den Decken zu flicken sowie die Verkleidungen für die Steigrohre zu verkleiden. :-(

Ein Heizkörper fehlt noch. Aber Hauptsache das Wasser ist schon mal heiss und wir könnten heizen. Alles zusammen hat es neun Tage gedauert in denen die Handwerker die Heizung aufgebaut haben und auf drei Stockwerken Rohre verlegt und die Heizungskörper installiert haben.

Noch ein Tipp: wenn man eh schon Löcher bohrt sollte man sich vorher überlegen ob man nicht noch ein paar Netzwerkabel oder Kabelrohre dazulegt.

3.8.10 Weitere Beiträge zu: Heizung

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License