Subversion: Quellserver für svnsync wechseln

Mit svnsync kann man eine Kopie eines Subversion Repositories anlegen. Ich verwende es um die Entwicklungen die ich auf einem Entwicklungsrechner durchführe auf den produktiven Server in das Internet zu synchronisieren. Wie man dies anlegt wird an dieser Stelle nicht behandelt. Wichtig ist aber zu wissen, das die Synchronisationsquelle im Mirror eingetragen ist. Wechselt man den Subversion Server (Addresse oder Zugriffsprotokoll) scheitert danach die Synchronisation. Will man die "Quelle" umstellen wechselt man in eine Arbeitskopie und benutzt folgenden Befehl

svn propset svn:sync-from-url --revprop -r 0 "pfad-zum-neuen-repository"

Quelle

5.9.10 Weitere Beiträge zu: Subversion

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License