Debian: Verschiedene IP-Adressen auf einer Netzwerkkarte

Normalerweise hat jede Netzwerkkarte nur eine IP-Adresse. Es kann notwendig sein das man eine zweite oder dritte Adresse verwenden möchte. Durch einfache Änderungen in der Netzwerkkonfiguration kann man das bei Debian erreichen.

Die Netzwerkadressen werden in /etc/network/interfaces konfiguriert. Normalerweise sieht die so aus.

vi /etc/network/interfaces

auto lo
iface lo inet loopback

# The primary network interface
auto eth0
iface eth0 inet static
address 192.168.1.6
netmask 255.255.255.0
gateway 192.168.1.1

Will man einer Netzwerkkarte eine weitere Netzwerkaddresse hinzufügen muss man folgendes anhängen:

auto eth0:1
iface eth0:1 inet static

    address 192.168.1.44
    netmask 255.255.255.0
    broadcast 192.168.1.255

Und dann noch die Netzwerkdienste neustarten

# /etc/init.d/networking restart

4.10.10 Weitere Beiträge zu: Netzwerk

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License