Unter Linux ein Dateisystem in einer Datei erstellen

Es kann sinnvoll sein das man sich ein Filesystem in einer Datei erstellt. (Verschlüsselung, Quota und andere Gründe). Unter Linux kann man das mit folgenden Schritten recht einfach machen.

Zuerst die Datei erstellen

dd if=/dev/zero of=/cal-data-filesystem bs=1024 count=300720
300720+0 records in
300720+0 records out
307937280 bytes (308 MB) copied, 6.63728 s, 46.4 MB/s

Sicherstellen das noch kein loop Device im System verwendet wird

losetup /dev/loop0

und dann ein Device für die gerade erstellte Datei einrichten

losetup /dev/loop0 /opt/c/calserv/cal-data-filesystem

Filesystem und Verzeichnis erstellen und dann das neue Filesystem mounten

mkfs -t ext3 -m 1 -v /dev/loop0
mkdir data
mount -t ext3 /dev/loop0 /mnt/data

Natürlich ist es dann noch sinnvoll dieses Dateisystem automatisch mounten zu lassen

vi /etc/fstab
/dev/loop0     /mnt/data    ext3     user_xattr,noatime      0 0


 

13.11.10 Weitere Beiträge zu: Filesystem

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License