Neuer Personalausweis: Klage wegen unvollständiger Lieferung??

Nehmen wir mal folgendes an. Max Mustermann hätte den neuen Personalausweis mit allem drum und dran gekauf. Max wollte online shoppen, Behördengänge und Dokumente schützen und das ganze auf Linux und Mac. Er geht zum Hersteller der Software und liest dort das beide Betriebsysteme unterstützt werden.

Dann kommt diese Peinlichkeit mit dem Sicherheitsloch  in der Updateprozedure und es dauert recht lange bis ein Fix kommt und der kommt dann auch nur für Windows. Für die ursprünglich zugesagten Betriebsysteme Linux / Mac wird noch nicht mal ein Datum genannt.

Als "Käufer" des Ausweises mit der versprochenen Funktion "geht auch mit Linux" steht Max jetzt mit einem nicht funktionierenden Produkt da.

Könnte Max jetzt nicht den "Hersteller" auf Schadenersatz / Problemlösung verklagen?

Rein theoretisch - denn ich habe den ja garnicht.

30.1.11 Weitere Beiträge zu: Personalausweis

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License