Ein offener Brief an die Japaner

Ich kann leider nicht so formulieren aber  Roland Tichy schreibt mir aus der Seele.

Ich bewundere die Gefasstheit der japanischen Bevölkerung. Dies steht in einem peinlichen Gegensatz zum hektischen Geschrei und Getue in Deutschland. Wir führen uns auf wie ungezogene Kinder, egoistisch, egozentrisch und vor allem: herzlos.

Glauben Sie mir aber: Es gibt auch andere Menschen in Deutschland. Sie schweigen. Sie sind berührt von den Bildern unfassbaren Leids. Sie sind demütig angesichts der Selbstlosigkeit, mit der japanische Techniker und Soldaten Gesundheit und Leben aufs Spiel setzen, um das Schlimmste zu verhindern. Wir wollen helfen, und viele haben dies in Japan auch bewiesen.

Vielen Dank für diese Worte

20.3.11 Weitere Beiträge zu: Fukushima

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License