Die Krokodilstränen unserer Politiker über die Ratingagenturen

Ein wunderbares Beispiel für Krokodilstränen. Alle jammern über die Macht der Agenturen und das sie so böse sind und das Sie einen Staat in den Bankrott treiben können.

Stellt eigentlich niemand von den Berufsbetroffenen mal die Frage:

Woher kommt eigentlich diese Macht?

Warum haben drei amerikanische Privatunternehmen so eine Macht? Ganz einfach

Weil unsere heute so betroffenen Politiker Ihnen diese Macht verliehen haben.

Die Gesetze zwingen nämlich institutionelle Großinvestoren wie Versicherungen und Pensionsfonds Schrottanleihen schlechter als ein bestimmtes Grade zu verkaufen. Die ursprüngliche Idee war, daß man das Geld der Kunden und Sparer schützen wollte. Werden Staatsanleihen herunter gestuft müssen bestimmte Großanleger wie Rentenversicherungen diese verkaufen. Viele Verkäufe => Preise sinken

Ein paar Quellen (tagesschau.de    frankfurter-rundschau.de)

Oder habe ich da was übersehen?

8.7.11 Weitere Beiträge zu: Finanzpolitik

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License