Google+ kann teilweise von modsecurity blockiert werden

Veröffentlicht man auf Google+ einen Link auf eine Website so versucht Google+ die ersten Sätze und ein Thumbnail des ersten Bildes als Vorschau darzustellen. So weit so gut.

Verwendet man die Webapplikation Firewall modsecurity so wird je nach verwendetem Regelwerk dieses Bild nicht dargestellt. Im Logfile findet man etwas wie

[/assets_c/2011/08/201108-koenig-kunde-thumb-500x316-981.jpg][2] Warning. Operator GE matched 5 at TX:anomaly_score. [file ".......conf"] [line "41"] [msg "Transactional Anomaly Score (score 5): Request Missing an Accept Header"]

Kann durch eine eigene Regel natürlich freigeschaltet werden.

2.8.11 Weitere Beiträge zu: Google+ ModSecurity

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License