Installation von pfsense 2.0 auf einem Alix embedded PC

Ein Alix ist ein sogenannter embedded PC mit einen AMD Geode Prozessor. Hauptmerkmale sind geringer Stromverbrauch. Hauptunterschied zu einem normalen PC: keine Tastatur, keine Grafikkarte. Auf dem Board sind im wesentlichen der Prozessor, etwas Hauptspeicher, ein Slot für eine CF Karte, serielle Schnittstelle, 3 Netzwerkkarten und USB Slots.  Das wars.

201110-alix-0.jpgSehen kann man nur etwas, wenn man ein Null Modemkabel an den serielle Schnittstelle anschliest und auf einem PC ein Terminal Programm startet.

Da bei mir nur noch ein alter Windowsrechner eine serielle Schnittstelle hat verwende ich Hyperterminal. Die Schnittstelle muß auf 38400 8 N1 eingestellt werden.. Wenn alles klappt sieht man dann:

201110-alix-1.jpgDie gängigen Beschreibungen sagen alle das man die Geschwindigkeit auf 9600 runterstellen soll (keine Ahnung warum. ich machs einfach). Wenn der Speicher hochzählt einfach auf s drücken und dann 9

201110-alix-2.jpgSo. Jetzt muß "nur noch die pfsense software auf die CF Karte". Ich verwende ein normales Lesegerät auf einem Linux Rechner. Download der Software und auspacken (sdb ist meine cf karte) BITTE VORHER GENAU DAS DEVICE PRÜFEN. NICHT DAS SICH JEMAND SEINE PLATTE ÜBERSCHREIBT.

# zcat pfSense-2.0-RELEASE-512mb-i386-nanobsd.img.gz | dd of=/dev/sdb bs=16k
31279+1 records in
31279+1 records out
512483328 bytes (512 MB) copied, 97.0285 s, 5.3 MB/s

Booten und wenn alles klappt seht Ihr das normale pfsense Menu im Terminal programm

201110-alix-3.jpg

201110-alix-4.jpgDann noch schnell die IP Adresse ändern und ssh enablen. Und fertig ist die Laube. Der Rest ist wie auf einem "normalen" Rechner.

21.10.11 Weitere Beiträge zu: Alix pfsense

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License