Die Reform(un)fähigkeit von Griechenland

Na also das finde ich jetzt langsam sehr bedenklich. Wenn die OECD sich mal eine Demokratie wie Griechenland ansieht und zu dem Ergebnis kommt:

The central administration as a whole lacks the practical tools, culture and ability to initiate, monitor and implement coherent policies

Sechs - setzen.

Und das liegt nicht an den Banken.

In particular, Greece’s central administration was plagued with inefficient structures, inadequate access to information und lack of co-ordination. Such problems had become a hallmark of the Greec Government system long before the financial crisis, with considerable costs for the Greek economy and society

Wenn schon fraglich ist ob die Reformen überhaupt funktionieren könnten und jetzt klar wird, das es nicht die notwendigen Organisation gibt - sollte man dann überhaupt noch Geld in diesen Schuldner investieren?

9.12.11 Weitere Beiträge zu: Finanzpolitik
Kommentare aktivieren

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License