Belkin Wemo unter Linux ein- und ausschalten

Die Netzwerksteckdose von Belkin kann man von Haus aus mit einer IOS Anwendung ansteuern. Da UPNP als Protokoll verwendet wird kann man die Einschränkung auf diese eine Mobilplattform schnell umgehen. Für Linux gibt es eine nette Library die schnell installiert und einfach zu bedienen ist.

Damit sind beliebigen Szenarien zur Automatisierung möglich.

wget https://github.com/ericblue/Perl-Belkin-WeMo-API/archive/master.zip
unzip master.zip
cd Perl-Belkin-WeMo-API-master/shell/

./post.sh casa-prima 49153 on
Sending OFF request to [casa-prima:49153] ...
POST http://casa-prima:49153/upnp/control/basicevent1
User-Agent: lwp-request/5.834 libwww-perl/5.836
Content-Length: 300
Content-Type: text/xml; charset="utf-8"
SOAPACTION: "urn:Belkin:service:basicevent:1#SetBinaryState"

<s:Envelope xmlns:s="http://schemas.xmlsoap.org/soap/envelope/" s:encodingStyle="http://schemas.xmlsoap.org/soap/encoding/"><s:Body>
<u:SetBinaryStateResponse xmlns:u="urn:Belkin:service:basicevent:1">
<BinaryState>Error</BinaryState>
</u:SetBinaryStateResponse>
</s:Body> </s:Envelope>

 

28.11.12 Weitere Beiträge zu: UPnP WeMo

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License