Brot statt Opern

könnte man auch sagen wenn man "Brot statt Böller" sagt.

Für den einen ist es sinnlos Geld dafür auszugeben bunte Lichter in den Himmel zu zaubern. Der andere mag keine Oper und versteht nicht warum wir mehr als 2 Milliarden (z.B. in 2010) für die Subvention von Opern in Deutschland ausgeben.

Warum können wir nicht einfach mal alle entscheiden lassen wofür sie Ihr Geld zum Vergnügen ausgeben statt immer den Spaßbremsenmoralapostel raushängen zu lassen. 

Meine Güte.

 

28.12.12 Weitere Beiträge zu: Moral Sylveser

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License