Sexismus und Beliebigkeit

Irgendetwas scheine ich in der letzten Woche verpasst zu haben. Irgendwas mit Brüderle und einer Reporterin.

Dieses Zitat fand ich aber interessant. Natürlich von einer Frau sonst dürfte man das ja so nicht schreiben.

Wo persönliche Befindlichkeit als ausreichender Gradmesser erscheint, um Sexismus zu definieren, verkommt der Begriff zur Beliebigkeit.

 

 

31.1.13 Weitere Beiträge zu: Emanzipation

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License