Schriftarten auf Webseiten komprimieren

Verwendet man zusätzliche Schriften in seiner Webseite können diese schon relativ groß werden. Besser wäre es diese durch den Webserver komprimieren zu lassen. Dies geschieht nicht automatisch.

Prüfen kann man diese zum Beispiel durch folgenden Befehl (übernommen von hier)

curl -I -H 'Accept-Encoding: gzip,deflate' http://www.1bis3.de/templates/xtc5/fonts/Cabin/Cabin-Regular.ttf
HTTP/1.1 200 OK
Date: Fri, 22 Feb 2013 08:07:09 GMT
Server: Apache
Last-Modified: Tue, 01 Jan 2013 16:35:46 GMT
Accept-Ranges: bytes
Content-Length: 188320
Cache-Control: max-age=1
Expires: Fri, 22 Feb 2013 08:07:10 GMT
Content-Type: text/plain; charset=ISO-8859-15

Keine komprimierung :-( Wenn man zuerst einen neuen Mimetyp und dann dafür eine komprimierungsanweisung angibt.

vi /etc/apache2/mods-enabled/mime.conf
     Addtype font/opentype .otf 
     Addtype font/truetype .ttf

vi /etc/apache2/mods-enabled/deflate.conf
      AddOutputFilterByType DEFLATE font/opentype font/truetype

/etc/init.d/apache2 reload

und dann klappt es auch mit der Komprimierung

curl -I -H 'Accept-Encoding: gzip,deflate' http://www.1bis3.de/templates/xtc5/fonts/Cabin/Cabin-Regular.ttf
HTTP/1.1 200 OK
Date: Fri, 22 Feb 2013 08:08:13 GMT
Server: Apache
Last-Modified: Tue, 01 Jan 2013 16:35:46 GMT
Accept-Ranges: bytes
Cache-Control: max-age=1
Expires: Fri, 22 Feb 2013 08:08:14 GMT
Vary: Accept-Encoding
Content-Encoding: gzip
Content-Type: font/truetype

 

22.2.13 Weitere Beiträge zu: Apache

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License