Funksteckdosen mit dem Rasperry Pi ansteuern

Nach etwas Probieren hat es geklappt. Ich kann mit dem Rasperry Pi einfache Funksteckdosen ansteuern. Die Beschreibung von hier hat gut funktioniert. Neben den Rasperry braucht man nur etwas Kabel und den preiswerten Funkbaustein.

Bei der Steckdose kann ich nur dazu raten mit der Elro AB440S zu starten. Sie ist recht preiswert und erlaubt es sowohl einen "Hauscode" als auch die Steckdosen ID mit einem DIP Schalter einzustellen. Ich habe auch etwas teurere und zwei andere Modelle ausprobiert aber mit denen hat es nicht geklappt. Vielleicht geht es, aber da diese AB440 so preiswert sind lohnt sich eigentlich das herum probieren nicht.

Jetzt brauche ich noch ein einfaches Gehäuse und ein Webfrontend

24.5.13 Weitere Beiträge zu: raspberrypi
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License