Kohle aus Kolumbien

Für viele kommt ja immer noch der Strom aus der Steckdose. Und nachdem wir in Deutschland den Atomaustieg beschlossen haben fühlen sich viele auch schon viel besser dabei.

Und bei den Kohlekraftwerken regen sich auch die meisten nur über den CO2 Ausstoß auf. Stellt sich nur die Frage:

Woher kommt eigentlich die Steinkohle die jetzt so schön verbrannt wird?

Aus Übersee

201305-kolumbien-kohle.pngWer mag kann sich ja mal informieren unter welchen Bedingungen die Kohle zum Beispiel in Kolumbien gefördert wird. Ein Tipp: Die habe dort keine starke IG Bergbau.

 

15.5.13 Weitere Beiträge zu: Energiepolitik

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License