Ein Frühwarnsystem für Festplattenfehler

Ich wollte die Festplatten auf mögliche Fehler überwachen. Hierzu bieten sich unter Debian die smartmontools an. Nach dieser Beschreibung habe das bei mir installiert

apt-get install smartmontools
vi /etc/smartd.conf

      /dev/sda -a -o on -S on -I 190 -I 194 -I 231 -m root -s (S/../.././02|L/../../6/04)
      /dev/sdb -a -o on -S on -I 190 -I 194 -I 231 -m root -s (S/../.././03|L/../../6/05)

vi /etc/default/smartmontools

     start_smartd=yes

/etc/init.d/smartmontools start
Starting S.M.A.R.T. daemon: smartd.

Der erste Selbsttest kann so gestartet werden:

smartctl -l selftest /dev/sda
smartctl 5.40 2010-07-12 r3124 [x86_64-unknown-linux-gnu] (local build)
Copyright (C) 2002-10 by Bruce Allen, http://smartmontools.sourceforge.net

=== START OF READ SMART DATA SECTION ===
SMART Self-test log structure revision number 1
Num  Test_Description    Status                  Remaining  LifeTime(hours)  LBA_of_first_error
# 1  Extended offline    Completed without error       00%         6         -

 

30.6.13 Weitere Beiträge zu: Festplatte

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License