Aus heiterem Himmel

Es gibt ja im Leben viele Ereignisse auf deren emotionale Bedeutung man sich irgendwie vorbereiten kann. Hochzeiten, Beerdigungen und Geburten sind solche Ereignisse. Irgendwie weiß man schon, dass sie die Seele und Emotionen ansprechen - im positiven wie im negativen Sinne.

Und dann gibt es die, die einen (oder zu mindestens mich) völlig unvorbereitet treffen. Diese Woche hatten wir so ein Ereignis.

Unsere Kinder besuchen eine städtische Grundschule die nicht den besten Ruf genießt, zu der wir uns aber im Gespräch mit anderen Eltern dann doch vor vier Jahren entschieden haben. Wir sind sehr froh über diese Entscheidung.

Unser "großer" Sohn hatte heute seinen letzten Tag in dieser Grundschule. Es gab eine sehr schöne Abschiedsveranstaltung in der die Klassen 1,2 und 3 der abgehenden 4. Klasse eine Abschiedsvorstellung gegeben haben. Natürlich wurden auch die letzten Zeugnisse verteilt. Zum Schluss gab es auch noch einen ökumenischen Gottesdienst.

Boahh - Diese Stimmung zwischen Ende eines Lebensabschnittes und Aufbruch in einen neuen im Leben des eigenen Kindes....

Liebe Väter und Mütter, seit gewarnt. Nehmt euch Zeit für diesen Abschnitt, seit dabei und auf Emotionen vorbereitet. Es ist toll.

(Und an alle Meckenheimer Eltern die gerade die Wahl für oder gegen die Gemeinschaftsgrundschule GGS Merl treffen müssen. Last Euch nicht abschrecken. Das ist momentan eine super Grundschule mit super Lehrern)

201307-letzter-tag-grundschule-1.png

Die "Früchte" von vier Jahren Grundschule

19.7.13 Weitere Beiträge zu: Schulen Kinder
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License