Iraq 2.0

Es scheint wieder zu passieren. Die amerikanische Regierung belügt die Weltöffentlichkeit um einen Krieg vom Zaun zu brechen.

Die angeblichen Beweise, dass das syrische Regime unter Assad verantwortlich für den Einsatz von Giftgas sei, scheinen im besten Fall "extrem schwach" zu sein.

Es gibt ein öffentliches Dokument mit dem Titel Government Assessment of the Syrian Government’s Use of Chemical Weapons on August 21, 2013. Dort ist nicht ein einziger Beweis aufgeführt sondern eine wirre Abfolge von "social media reports" und "media reports". Es scheint unstrittig zu sein das Giftgas eingesetzt worden ist. Aber wer dies durchgeführt hat kann nicht bewiesen werden.

Dann gibt es natürlich den Verweis auf geheime Informationen die dem amerikanischen Volksvertretern vorgelegt werden.

Und dazu kommen jetzt sehr kritische Aussagen aus dem Kongress das die geheimen Informationen nicht besser seien als die bereits veröffentlichten.

Nachdem verspielten Vertrauen der Lügen vor dem Iraqkrieg müssen die USA hier schon deutliche bessere Informationen liefern. Insbesondere da sie ja über die notwendigen Geheimdiensttechnologien verfügen.

Hoffentlich kann ich in ein paar Monaten schreiben das ich mich geirrt habe. Ich bin aber pessimistisch

Hier nur zwei die auf Twitter stehen

201309-iraq-20-1.png201309-iraq-20-2.png

8.9.13 Weitere Beiträge zu: syrienkrieg

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License