Leute, kauft Euch keine Fadenschneider

Nur so am Rande. Weil ich mich dieses Jahr mal wieder fast zwei Stunden geärgert habe.

Die einzige Motorsense mit Faden die man sich kaufen kann ist eine billige von Aldi. Die ist billig und so schnell kaputt das man sich schnell eine neue kaufen muss.

Aber für alle die wie ich ein Stück Blumenwiese (am besten noch am Hang) mähen müssen gibt es nur eins. Eine Motorsense mit Messer.

Warum? Ständig reist der Faden, das Aufspulen ist extrem fummelig und klappt "super" wenn man gerade so richtig am sensen ist und mit verschwitzen und leicht zittriegen Finger hantieren muss und ständig wird man unterbrochen weil der Faden nachgeführt werden muss (die Automatik klappt eh nur die ersten 2 mal)

Die "richtige" Motorsense ist zwar ca 200 Euro teurer aber als Warnung folgende Rechnung.

Ihr braucht das Teil ca 2 mal im Jahr zusammen 3 Stunden. So ein Gerät kauft man sich "fürs" Leben also rechnen wir mal 15 Jahre. 200Euro / 15 Jahre/ 3 H => ungefähr 5 Euro

Leute glaubt mir. Die 5 Euro pro Stunde sind gut investiertes Geld.

Ich wiederhohle. Keine Motorsense mit Faden. Eine Motorsense mit Messer muss es sein. Und das gilt auch für Stihl. Ich habe eine von Stihl und kann mich jetzt immer Ärgern da dieses Ding vermutlich nie kaputtgehen wird. 201309-fadenschneider-1201309-fadenschneider-2

24.9.13 Weitere Beiträge zu: Garten

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License