Edward Snowden - ein genialer Patriot

zu einem anderen Ergebnis   kann ich nicht kommen.

Warum genial?

Das muss man sich mal vorstellen. Da schafft es ein externer Systemadministrator über Jahre hinweg Daten aus einem der geheimsten Bereiche der USA mitzunehmen. Ich erwarte, das in einem Geheimdienst nicht jeder mit einem USB Stick ankommen kann um mal so einen Download mit nach Hause zu nehmen. Zum einen sollten die Zugriffe auf "Rechtmäßigkeit" geprüft sein und zum anderen sollten die USB Anschlüsse gesperrt sein. Und er hat nicht etwa nur eine Datei geladen. Nein, er hat über Jahre hinweg über 20.000 Dokumente heraus geschmuggelt.

Auch hat er sich wohl die Identitäten von anderen Personen mit höherer Sicherheitszulassung aneignen müssen. Denn sonst hätte er wohl kaum als externer Berater solche Dokumente "sehen" dürfen.

Und das ganze in einem hoch überwachten Bereich.

Warum ein Patriot?

Menschen mit dieser Intelligenz ohne patriotische Grundeinstellung hätten mit Ihrer Fähigkeit ein Schweinegeld verdienen können. Da muss man nicht wochenlang in einem Transitbereich wohnen um dann irgendwo im schönen Russland untertauchen zu müssen

Eigentlich gehört die NSA wegen offensichtlicher Unfähigkeit Ihre eigenen Daten bewachen zu können abgeschafft.

16.9.13 Weitere Beiträge zu: Prism

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License