Präsidents Obamas gesunder Menschenverstand

scheint wohl doch nicht so ausgeprägt zu sein. Nur aufgrund des gesunden Menschenverstandes hatte er ja einen Krieg gegen Syrien vom Zaun brechen wollen. Seine NSA höhrt zwar die ganze Welt ab, aber Beweise konnte er keine vorlegen.

Das bei den Untersuchungen der UN inzwischen die Verantwortung des syrischen Regimes als fraglich bezeichnet wird stört natürlich etwas:

A new analysis, buried in a UN report, reveals that one of the two missiles at the center of the Syrian chemical weapons crisis, which nearly led to a U.S. military attack, showed no evidence of Sarin, further undermining Official Washington's certainty that the Syrian government was to blame

Auch scheint es massive Zweifel an den politischen Auswertungen der Regierung aus den Geheimdienstinformationen zu geben.

The same official said there was immense frustration inside the military and intelligence bureaucracy: 'The guys are throwing their hands in the air and saying, "How can we help this guy" - Obama - "when he and his cronies in the White House make up the intelligence as they go along?"'

Nur so als Notiz für den Fall wenn der Friedensnobelpreisträger mal wieder seine Truppen entsenden möchte

23.12.13 Weitere Beiträge zu: Syrienkrieg

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License