Ein paar Fakten zum "aktuellen" Thema Armutzszuwanderung

Also ich bin ja kein Spezialist beim Thema Sozialhilfe für Ausländer. Aber die momentan aus Bayern angeheizte Debatte scheint mir doch an den Probleme dieses Landes weit vorbei zu gehen.

Ist es wirklich ein Problem wenn der Anteil der Rumänen und Bulgaren, die Hartz IV bekommen ,unter dem Anteil liegt den alle anderen Ausländer aufweisen?

Oder ist das pures Schaumlagen?

Hier noch zwei andere Zahlen

Die Arbeitslosenquote von Rumänen und Bulgaren in Deutschlang lag Ende 2012 mit 9,6 Prozent zwar über dem Bevölkerungsdurchschnitt von 7,4 Prozent, aber deutlich unter dem Durchschnitt aller ausländischen Erwerbspersonen, von denen 16,4 Prozent arbeitslos waren. [....]Auch die Zahl der Kindergeldberechtigten war nach den IAB-Zahlen im Oktober 2012 mit 7,9 Prozent niedriger als im Durchschnitt sowohl aller Ausländer (15,3 Prozent) wie auch der Bevölkerung (10,7).

201401-bulgaren-rumaenen-hartz-vier.png

3.1.14 Weitere Beiträge zu: Sozialpolitik

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License