Firefox Synchronisation mit FSyncMS

An dieser Stelle hatte ich ja schon mal eine Möglichkeit beschrieben wie man die Bookmarks und die Historie eines Firefox Browsers zwischen unterschiedlichen PCs synchronisieren kann.

Diese Lösung habe ich schon länger nicht mehr benutzt und irgendwie läuft die auch nicht mehr und da ich momentan sowiso so viel Dienste wie möglich auf einen Pi migriere wollte ich eine neue Lösung FSyncMS ausprobieren. Dieser Dienst basiert auf PHP und Mysql und das brauche ich eh schon für meinen Caldav Server Baikal

Zuerst das Programm runterladen und an die richtige Stelle legen

cd /var/www/fsync/
wget https://www.dataharbour.de/FSyncMS.tar.gz
gunzip FSyncMS.tar.gz
tar xvf FSyncMS.tar 
mv FSyncMS/* .
rmdir FSyncMS/
rm FSyncMS.tar
cd ..
chown www-data:www-data fsync -R

Dann die Datenbank mit einen Datenbankadmin und den richtigen Rechten anlegen

mysql -u root -p
Enter password:
Welcome to the MySQL monitor.  Commands end with ; or \g.
mysql> create database fsync;
Query OK, 1 row affected (0.00 sec)
mysql> cREATE USER 'fsync_admin'@'localhost' IDENTIFIED BY 'geheim';
Query OK, 0 rows affected (0.00 sec)
mysql> grant all on fsync.* to 'fsync_admin'@'localhost';
Query OK, 0 rows affected (0.00 sec)

Aus dem Browser heraus dann das Setup starten

201401-fsync-1201401-fsync-2201401-fsync-3Dann die setup datei löschen

cd fsync/
rm setup.php

So jetzt kann man den Firefox auf dem Desktop zum syncen einrichten

201401-fsync-4201401-fsync-5.pngDamit wir gleich noch ein weiteres Gerät (in diesem Fall ein Android) syncen können brauchen wir noch den Recovery key.

201401-fsync-6
201401-fsync-7201401-fsync-8



11.1.14 Weitere Beiträge zu: raspberrypi Firefox FSyncMS

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License