Bundestagsabgeordnete gegen Vorratsdatenspeicherung

aber natürlich nur wenn es um die eigenen Daten geht.

In der kommenden Woche sollen sich dem Bericht zufolge mehrere Gremien im Bundestag mit der dortigen Vorratsdatenspeicherung auseinandersetzen. Volle Aufklärung habe auch Lammerts Parteifreund Jarzombek gefordert. Das Parlament müsse nun herausfinden, “wann gespeichert wird, und wer auf die Daten der Abgeordnetenbüros Zugriff hat.”

Aber das ist doch gar nicht schlimm. Wer nichts zu verbergen hat der kann doch nicht gegen Vorratsdatenspeicherung sein. Oder nicht?

16.5.14 Weitere Beiträge zu:

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License