Recht auf Vergessen : De Maizière zeigt deutliche Unwissenheit

Unser Innenminister ist schon putzig

Jetzt sagt er zu dem Urteil von Google:

Ich sehe das Urteil mit einem inneren Schmunzeln. In meiner ersten Amtszeit als Innenminister habe ich in einer netzpolitischen Grundsatzrede von einem notwendigen ‘Recht auf Vergessen’ gesprochen

Herr Minister: ich möchte es mal einfach sagen - auch wenn es für Sie und viele den Anschein hat:

Google ist nicht das Internet

Nur weil etwas nicht mehr im Index von Google auftaucht ist es nicht aus dem Internet verschwunden und das von Ihnen postulierte Recht auf Vergessen ist bei weitem nicht hergestellt.

Und hören Sie bitte auf gegen Google zu stänkern nur weil Sie nicht den Mumm in der Hose haben gegen die eigentliche Bedrohung der Überwachung durch die USA anzugehen.

20.5.14 Weitere Beiträge zu: Schaumschläger NSA Google

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License