Gestern Abend: Boyhood

Der Beschreibung

Wunderbar leicht und lässig über zwölf Jahre hinweg erzählte Geschichte einer Kindheit und Jugend in den USA

kann ich nur teilweise zustimmen.

Wunderbar leicht und lässig

stimmt nicht ganz. Einzelne Passagen fand ich schon recht heftig. Teilweise etwas “abgehackt” da es manchmal schwierig ist den wechselnden Rollen zu folgen und für mich am Ende etwas langatmig

Aber ansonsten ein “netter Film” dessen Reiz für mich darin bestand die Geschichte mit Schauspieler verfolgen die sich quasi “in Echtzeit” weiterentwickelt haben.

alternat-txt

8.6.14 Weitere Beiträge zu: Kino

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License