Geburten auf dem Standstreifen

Noch kommen solche Meldungen in die Zeitung. Ein Kind wird im Rettungswagen auf einem Autobahnstandstreifen zur Welt gebracht weil es vor Ort keine Hebammen mehr gab.

Der Mangel an privaten und klinischen Hebammen fängt an sich auszuwirken.

Bald ist das “normal” und kommt erst dann in die Zeitung wenn ein Kind oder eine Frau dabei stirbt.

30.8.14 Weitere Beiträge zu: Hebammen

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License