Ein Bewegungsmelder mit Raspberry Pi in 5 Minuten

mit einem IR-Sensor für unter 2 Euro.

Einfach wie hier beschrieben den Sensor an die GPIO Schnittstellen anschließen und los gehts:

 wget http://www.raspberrypi-spy.co.uk/archive/python/pir_1.py
 chmod +x pir_1.py 
 ./pir_1.py 
 PIR Module Test (CTRL-C to exit)
 Waiting for PIR to settle ...
   Ready
   Motion detected!
   Ready
   Motion detected!
   Ready
   Motion detected!
   Ready

Damit ist die Basis gelegt. Das IR Modul muss man jetzt noch etwas “kalibrieren”. Mit einer Schraube kann man einstellen wie oft der Sensor eine Bewegung melden soll. Weiterhin sollte man natürlich die Stelle an der steht “Motion detected” im python Programm noch durch etwas “Sinnvolles” austauschen. Bei mir im Büro wird demnächst ein Homematic Heizungsregler eingebaut und dann möchte ich, dass meine Heizung nur dann die Wunschtemperatur erzeugt wenn ich auch im Büro bin. Da ist also noch etwas zu tun.

Bewegungsmelder

27.2.15 Weitere Beiträge zu: raspberrypi Bewegungsmelder
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License