Nach Demonstration beschlagnahmte Handys werden nicht herausgegeben

Vor circa einem Monat hatte ich über die Beschlagnahme von Mobiltelefonen im Umfeld einer Spontandemonstration in Leibzig geschrieben.

Inzwischen gibt es eine Liste der Gegenstände

  • 150 Handys
  • 13 Vermummungsgegenstände
  • 6 SIM-Karten
  • 4 analoge Filme
  • 4 SD-Karten
  • 3 iPods
  • 2 Jacken
  • 2 Micro-SD Karten

Alles zur Sicherstellung und Beschlagnahme von Gegenständen zu Beweiszwecken. Ende letzter Woche waren die Geräte nach 4 Wochen immer noch nicht zurückgegeben an die Besitzer.

24.2.15 Weitere Beiträge zu: Demokratie

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License