Ich bin fast ein Taliban

wenn es nach unserem netzpolitischen Geisterfahrer EU Kommissar Öttinger geht. Ohne den Hauch einer Ahnung von Netzwerken wirft er den Anhängern der Netzneutralität eine Beihilfe zur Tötung vor.

Verkehrssicherheit in Echtzeit wird nämlich durch das Kind das auf dem Rücksitz ein Youtube Video schaut gestört… Jaja… Wichtiger ist doch “das das Auto vorne links in Echtzeit hört von rechts kommt jemand”. Meine Güte

Herr Kommissar Öttinger, wenn das Krankenhaus oder das Auto eine bestimmte Qualität an die Datenleitung stellt dann soll sie die auch bezahlen. So einfach ist das. Ein kommerzieller Dienst kann und sollte auch die notwendingen Bandbreiten bezahlen die er braucht. Da braucht es keine Eingriffe auf der Netzwerkebene durch Provider.

alternate-text

15.3.15 Weitere Beiträge zu: Netzneutralität

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License