Deutsche Politiker - Mit dem besten Unwissen

Die Wahrheitsliebe unserer Politiker nimmt kaum noch beschreibbare Formen an. Nein es geht hier mal nicht um die geduldete Überwachung der Bevölkerung.

Stellen wir uns mal dumm. Watt issene Aufsichtsrat

Aufgabe des Aufsichtsrats ist es, die Geschäftsführung – also den Vorstand – zu überwachen (§ 111 AktG). Hierzu kann der Aufsichtsrat Geschäftsführungsmaßnahmen von seiner Zustimmung abhängig machen (§ 111 Abs. 4 Satz 2 AktG). Daneben hat er Prüfungspflichten (insbesondere des Konzern- und Jahresabschlusses der Gesellschaft, § 111 Abs. 2 Satz 3 AktG) sowie Berichtspflichten.

Der Aufsichtsrat hat also die Aufgabe das Handels des Vorstandes zu kontrollieren. Auch der Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG

Schauen wir uns mal an wer unter anderem im Aufsichtsrat der Bundesbahn für die Anteilseigner sitzt.

  • Steffen Kampeter CDU - Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen
  • Kirsten Lühmann SPD- Mitglied des Deutschen Bundestages
  • Michael Odenwald - Staatssekretär im Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur
  • Brigitte Zypries SPD - Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie

Und die Bundesregierung stellt sich unter anderem durch Herrn Dobrindt (Verkehrsminister) und Herrn Garbriel (Wirtschaftsminister) hin und bemängelt die Erpressung der Bundesbürger.

Warum schicken die nicht mal Ihre Aufsichtsräte los und erzählen dem Bahnvorständen - die übrigens gerade erst 7.28 Millionen persönliche Erfolgsprämien bekommen haben - was sie zu tun haben.

Erbärmliche Scheinheiligkeit.

19.5.15 Weitere Beiträge zu: Bahnstreik

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License