Railuino: Eisenbahnsteuerung mit dem Arduino

Nein ich habe in der Modelleisenbahn kein neues Hobby gefunden aber ich kenne da “jemanden”. Leider stellte sich ein Geschenk zur Anbindung von Arduinos an die Märklin Modelleisenbahn als “Lötprojekt” heraus. (Mit Sicherheit das letzte “Selbstbaubastellötding” das es in dieses Haus schaffen wird.) Dabei handelt es sich um ein CanBus Shield (eine Erweiterung) für den Arduino von Watterott

Wie zu erwarten war hat es natürlich nicht auf Anhieb geklappt. (Was bei Lötarbeiten ein besonderer Quell großer Freude ist)

Zum einen ist die in der Ct Zeitschrift abgebildete Steckerbelegung für den Can Bus Stecker verkehrt. Richtig ist die hier.

Die ICSP Stecker wurden noch im Shield angebracht. (Kann sein das das nicht notwendig war würde ich aber trotzdem machen)

Die Mobile Station darf auch nicht angeschlossen ein wenn ein Programm auf dem Arduino läuft das die Eisenbahn ansteuert.

Auf jeden Fall können hier jetzt Programme auf dem Arduino geschrieben werden mit denen die Richtung, Geschwindigkeit und Beleuchtung der verschiedenen Züge bestimmt werden kann.

Arduino Märklin Can Bus

11.8.15 Weitere Beiträge zu: Märklin

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License