Einen TP Link N600 mit Openwrt flashen

Der aktuell vorhandene WLAN Router Linksys WRT54GL ist in die Jahre gekommen und die wachsende Anzahl von WLAN Geräte und Nutzern verlangt nach einem neueren schnelleren WLAN Access Point. Wesentliches Kriterium für die Auswahl war die Verfügbarkeit einer Openwrt Firmware. Ich erwarte/erhoffe mir hiervon zusätzliche Funktionen und über den Herstellerzyklus hinaus bereitgestellte Updates. Außerdem sollen damit auch Funktionen wir Radius Anmeldungen möglich zu sein. Aber dazu später.

Die Auswahl viel auf einen TP-LINK TL-WDR3600 N600 Hauptgründe waren positive Bericht mit Openwrt und auch die Freifunker scheinen das Gerät häufig zu verwenden.

Hier die Schritte der Installation

Zuerst ist die richtige Firmware aus dieser Liste auszusuchen und zu laden. Danach den Router einschalten und mit einem Netzwerkkabel verbinden.

Dann über

 http://192.168.0.1/

mit admin/admin anmelden und über das Menu auf der linken Seite in System Tools, Firmware Update auswählen.

TP Link Openwrt

Dann die Datei auswählen, auf Upload drücken

TP Link Openwrt

und auf den Neustart warten.

TP Link Openwrt

Nach dem Firmwarewechsel hat sich die Adresse auf auf 192.168.1.1 geändert und man kann sich mit mit Root ohne Kennwort anmelden. Danach sofort das Kennwort ändern

TP Link Openwrt TP Link Openwrt

Im nächsten Schritt wird dann Openwrt als Access Point konfiguriert

24.10.15 Weitere Beiträge zu: Openwrt WLAN

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License