65 Mini-Decken

wurden gestern(unbedingt reinschauen) in Meckenheim genäht. Mini-Decki ist ein Projekt aus der Schweiz bei dem Freiwillige mit (am besten) gespendeten Materialien Decken für Kinder aus Flüchtlingsfamilien nähen. Die Idee ist, durch das persönliche Geschenk an ein Flüchtlingskind auch eine Form der Geborgenheit und Wärme auf der unsicheren Reise mitzugeben.

Meine Liebste hat diese Idee aufgegriffen und hier in unsere Stadt eine unglaubliche Menge an aktiver und engagierte Hilfe in Kirche und lokalen Vereinen und Geschäften gefunden. Es ist kaum vorstellbar wie viele Spenden zu dieser Idee eingegangen sind und wer alles mit praktischer Hilfe diesen Tag möglich gemacht hat.

So wurden gestern dann mit über 50 Helfern in fast schon industrieller Arbeitsteilung über 65 dieser kleinen Decken genäht.

Für mich auch ein Beispiel das die Hilfsbereitschaft in diesem Lande für die Flüchtlinge noch lange nicht voll ausgeschöpft worden ist.

25.10.15 Weitere Beiträge zu: Flüchtlinge minidecki

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License