Im Herbst an der Cote dAzur zelten

Jetzt sind wir wieder zu Hause. Die Fahrt von der Küste in Südfrankreich nach Hause ist “Dank” der Autobahngebühr relativ entspannt. Kein Vergleich mit den hektischen deutschen Autobahnen sondern in der Nachsaison ein entspanntes “gleiten”.

Zelten um diese Jahreszeit ist etwas ganz anderes als zu Beginn des Jahres. Die Temperaturen sind zwar ähnlich aber das Wasser ist noch warm. Dieses Jahr haben wir richtig Glück mit dem Wetter gehabt.

Dafür ist die Stimmung eine ganz andere. Während in der Vorsaison eine freudige Aufbruchstimmung vorherrscht ist Ende Herbst eine etwas melancholische “Abbaustimmung” vorhanden. Die Plätze leeren sich und die meisten reisen ab. Die Hütten werden abgebaut und allen Verkäufern und Angestellten merkt man eine gewisse “Müdigkeit” an. Viele sind froh das die Saison zu Ende geht.

Trotzdem kann man diese Tage noch sehr gut genießen und man kann den Sommer noch einen kleinen Tick verlängern.

Allerdings ist der Übergang von 20 Grad Sonne auf 5 Grad Regen doch schon sehr hart :-(

Urlaub im Herbst Urlaub im Herbst
14.10.15 Weitere Beiträge zu: Urlaub

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License