NGINX Logdateien anonymisieren

Ich möchte das auf meinem Webserver keine IP Adressen gespeichert werden. Für Apache gibt es ein Modul (mod_removeip). Leider gibt es das für NGINX nicht. Hier gibt es nur die Lösung die Logfiles und das Speichern der Adressen in allen Anwendungen zu anonymisieren.

Für die Logfiles geht das in der NGINX Konfiguration durch die Definition eines neuen Logformats recht einfach:

 vi nginx.conf
   log_format timed_combined_anon 'Anon - $remote_user [$time_local]  '
                '"$request" $status $body_bytes_sent '
                '"$http_referer" "$http_user_agent" $request_time';
   access_log  /var/log/nginx/access.log  timed_combined_anon;

Für die error.log gibt es aktuell leider keine Möglichkeit die IP Adressen zu entfernen.

23.12.15 Weitere Beiträge zu: nginx

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License