Terror gegen Deutsche und naja ein wenig Terror - vielleicht

Glücklicherweise kommt es nicht nur mir so vor als ob es den ganz schlimmen Terror durch muslimische Extremisten gegen Deutsche gibt und den naja den anderen Terror gegen Flüchtlinge und Menschen die Ihnen helfen.

Da kauft jemand Chemikalien im Baumarkt und schon ist der Rosenmontagszug in Gefahr

Ein Mitarbeiter des Baumarktes in Pulheim bei Köln hatte die Polizei informiert, dass ein 45 bis 50 Jahre alter Mann am vergangenen Freitag Chemikalien gekauft hat, aus denen man eine Bombe herstellen könnte. Um welche es ging, wollte die Polizei aus ermittlungstaktischen Gründen zunächst nicht sagen. Der Mix sei aber verdächtig.

Und da werfen Unbekannte eine Handgranate(nattrape) vor ein Flüchtlingsheim und einige Politiker sind etwas entsetzt.

Die Polizei ermittelt nach eigenen Angaben zunächst in alle Richtungen. Ein Schwerpunkt ist demnach die Möglichkeit eines fremdenfeindlichen Hintergrunds. Geprüft wird aber auch, ob der Container des Sicherheitspersonals getroffen werden sollte. Die Polizei setzte eine 75-köpfige Sonderkommission “Container” ein. Bei ihren Ermittlungen arbeiten die Ermittler auch mit dem Landeskriminalamt und dem Verfassungsschutz zusammen.

Das da ein Politiker von Terrorismus spricht ist schon eine extra Nachricht wert:

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius spricht angesichts der Tat sogar von Terrorismus.

Vielleicht kann mir jemand mal erklären warum die 922 Gewaltdelikte gegen Flüchtlingsheime irgendwie weniger Aufmerksamkeit bekommen als nicht stattgefunden Anschläge gegen Deutsche. Warum ist eigentlich deren Aufklärungsrate gerade mal 27%?

29.1.16 Weitere Beiträge zu: Terror Flüchtlinge

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License