Kein Datenschutz für Ausländer mehr in den USA

Falls Ihr in demnächst in die USA reist könnte es interessant sein, dass die USA den Datenschutz für Ausländer faktisch aufgehoben haben.

Die American Civil Liberties Union ACLU schreibt:

Over the last month, the Trump administration has waged a war on the rights of immigrants and foreigners — including by issuing a policy that strips away basic privacy protections that have been provided by Democratic and Republican presidents for decades.

Die Kosten die hierdurch für die Behörden entstehen sind mir hier egal.

Für Ausländer heißt das aber:

What the executive order did was exclude all of these people from receiving the protections of the Privacy Act of 1974, which limits the government’s sharing of personal information without permission.

1.3.17 Weitere Beiträge zu: USA
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License