Die Emanzipation ist abgeschlossen

Zum einen haben wir jetzt unfähige Frauen in verantwortungsvollen Rollen denen die Gesundheit von Frauen bei der Geburt sch**egal ist.

Und noch viel besser dürfen Frauen jetzt anderen Frauen vorschreiben wie sie zu leben haben.

Bestimmte Rollenkonstellationen wie die berühmten Cappuccino-Mütter sind schon eine Gefahr für die Gleichstellung. Sie machen dieselbe klassische Arbeitsteilung wie ihre Mütter, sagen aber, sie hätten sich das selbst ausgesucht. Das würde ich als Rollback bezeichnen, wenn Frauen dies als Selbstbestimmung definieren, anstatt auf die Strukturen zu gucken, die dazu führen.

Mütter die sich dafür entscheiden eine Arbeitsteilung mit dem Partner zu leben sind einfach nur zu doof und gehören diskriminiert.

22.6.17 Weitere Beiträge zu: Emanzipation Gleichberechtigung
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License