Vielleicht sollten wir Drogen doch freigeben

Nein ich habe nicht das falsche Kraut geraucht.

Ich bin heute auf einen etwas älteren Artikel aus 2015 gestoßen in dem es um die Freigabe aller Drogen im Jahre 1990 geht.

Heute hat Portugal einer der geringsten Todesraten bei Drogen in Europa. Auf 1 Millionen Einwohner gerechnet:

  • Schweden: 69,7
  • Deutschland 17,6
  • EU: 17,3
  • Portugal: 3

Es soll wohl auch daran liegen das man das Geld das bis dato in die Verfolgung und Bestrafung geflossen ist jetzt in die Vorbeugung und Behandlung steckt.

Das in den ganzen Drogenberichten Alkohol nicht erwähnt wird ist zwar zu erwarten stimmt aber nachdenklich.

18.9.17 Weitere Beiträge zu: Drogenpolitik
Disqus

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License