Asciidoctor: Texte mit Bedingungen

Asciidoctor ist inzwischen mein Standardwerkzeug wenn es um Dokumentationen geht.

Was mir bisher immer Kopfzerbrechen bereitet hat ist das man interne Dokumentationsanteile von den “Kundendokumentationen” getrennt aufbereitet muss.

Bei Asciidoctor kann man Texte in Abhängigkeit von Variablen einbinden. Zum Beispiel so

  ifdef::internal[]
  include::internal-intro.adoc[]
  endif::internal[]

Und dann kann man durch

  asciidoctor-pdf index.adoc -a internal=1

ein PDF erstelle das die internen Anteile dabei hat und mit

  asciidoctor-pdf index.adoc

das externe Dokument erstellen. Und man kann beide Informationsarten in einem Dokument zusammenpflegen.

8.3.19 Weitere Beiträge zu: asciidoctor

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License