Corona: Super vorbereitet Minister Spahn

Es ist keine 14 Tage her da stellte unser furchtloser Gesundheitsminister Span die Behauptung auf

Für diese Situation jetzt haben wir Intensivstationen, ausreichend Isolierstationen und -zimmer und die Ausstattung, die wir brauchen

Jaaaa, ganz toll vorbereitet. Kann ja keiner ahnen das in einem Pandemiefall es vielleicht zu Engpässen bei der Versorgung von medizinischem Material kommen könnte. Gestern stellt er überrascht fest:

Die Bundesregierung sucht nach Lösungen, um im Kampf gegen das neue Coronavirus Schutzausrüstung etwa für medizinisches Personal verfügbar zu halten. “Wir müssen uns auf eine Knappheit in dem Bereich einstellen”, sagte Gesundheitsminister Jens Spahn.

Hoffentlich ist er morgen nicht überrascht das unsere Krankenhäuser auch Lebensmittel brauchen wenn es viele Kranke gibt.

28.2.20 Weitere Beiträge zu: China Krisenvorsorge Corona

Dies ist ein privater Blog von Hagen Bauer- berufstätiger Vater, Ehemann, Naturliebhaber, Läufer, Zelter, technikverliebt.


Creative Commons License
This blog is licensed under a Creative Commons License