Timeouts bei Mail nach ipv6 Einrichtung

Hier eine Lösung für ein “dummes” Problem nach dem ich auf meinem Server ipv6 eingerichtet hat. Mir ist zwar aufgefallen das es beim Versand von Mails bei mir manchmal etwas lange gedauert hat aber es war nicht so schlimm das ich sofortigen Handlungsbedarf gesehen habe.

Nach ein paar Tagen haben wir allerdings festgestellt das es bei unserem Webshop zu Problemen im letzten Schritt des Checkouts gekommen ist. Der Server hatte im letzten schritten über Minuten nicht mehr geantwortet.

Ich bin dann im PHP Code des Shops durch Lognachrichten schrittweise der Ursache nähergekommen: Es war der Mailversand der teilweise über 10 Sekunden gedauert hat. Die klassischen Maillogs zeigten allerdings auch keine Fehler.

Dann habe ich meinen Spamfilter Rspamd betrachtet und habe im Logfile folgenden Fehler gefunden

rspamd_redis_stat_keys: cannot get keys to gather stat: Die Wartezeit für die Verbindung ist abgelaufen

Dieser Meldung führte mich auf diesen Blogbeitrag der auch die Lösung für mich brachte. Rspamd verwendet Redis und da scheint es manchmal zu timeouts zu kommen wenn Redis nicht auch auf die ipv6 Adresse verweist.

` vi /etc/rspamd/local.d/redis.conf

# alt write_servers = “localhost”;

# alt read_servers = “localhost”;

write_servers = “127.0.0.1:6379”;

read_servers = “127.0.0.1:6379”; `

Dann war nicht nur die Fehlermeldung weg sondern auch die Bestellungen liefen wieder flüssig durch.